1

Golden Globe

Do & Fr 20:15 Uhr
 
Die Reisefilm-Reihe

Kommen Sie mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise und entdecken Sie die verschiedensten Kulturen, Lebensstile, Faszinationen und Begeisterungen. Lehnen Sie sich zurück und tauchen Sie mit uns in eine Welt, die atemberaubender nicht sein könnte. Eine endlose Reise in die verschiedensten Länder dieser Welt, lässt sie auch am heimischen Fernseher im wahrsten Sinne des Wortes hautnah an jedem Ort dabei sein und weckt die Lust, direkt seine eigenen Koffer zu packen, um selbst die Dinge zu sehen und zu erleben, um selbst die Dinge zu ergreifen, die am heimischen Fernseher "nur" eindrucksvoll gezeigt und dokumentiert werden können.

1
MÜNCHEN

Do, 13.12. | 20:15 Uhr


Hofbräuhaus, Oktoberfest, Viktualienmarkt, Augustiner Biergarten, Marienplatz und Frauendom – natürlich werden diese bestens bekannten Plätze des Millionendorfes an der Isar bei dieser prächtigen Film-Stadttour besucht. Hinzu kommen die geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten wie die Residenz, die Schlösser in Schleißheim und Nymphenburg, das Maximilianeum und der Königsplatz. Die Theatinerkirche steht für die sakrale Baukunst. Münchner Lebensart findet sich im Zentrum auf der Maximilians- und Neuhauserstraße, auf der der Auer Dult und dem Christkindlmarkt wie auch in den Prachtmuseen der Alten- und Neuen Pinakothek. Der Englische Garten ist ebenso grüne Oase wie der Olympiapark.
1
MECKLENBURG-VORPOMMERN

Fr, 14.12. | 20:15 Uhr


In der Mecklenburgischen Schweiz thronen die 1.000jährigen Eichen von Ivenack neben herrschaftlich restaurierten Schlössern. Die Spuren der Geschichte zeigen sich auch in Güstrow, dem Tempelort Groß Raden und der Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem märchenhaften Inselschloss. Nach Norden geht es über Wismar zur Insel Poel und entland der Küste über die Seebäder Kühlungsborn und Heiligendamm zur lebhaften Universitätsstadt Rostock. Weiter ostwärts die verträumten Strände der Halbinsel Darß. Die Hansestadt Stralsund ist das Tor nach Rügen, der größten deutschen Insel. Neben mondänen Seebädern wie Binz und Sellin locken hier die weltbekannten Kreidefelsen und die Leichttürme von Kap Arkona. Weiter die Insel Hiddensee, Vilm und Usedom. Zurück im Binnenland laden Hügel und Seen zu ausgedehnten Rad- und Bootstouren ein. Vorbei an Neubrandenburg führt die Reise zur Seenplatte rund um die Mürnitz.
1
TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN

Do, 20.12. | 20:15 Uhr


8950 Schienenkilometer liegen zwischen Moskau und der chinesischen Hauptstadt Peking. Eine aufregende Reise von Europa nach Asien. Nostalgisch, luxuriös und voller Höhepunkte. Von der russischen Hauptstadt Moskau rollt der Zug nach St. Petersburg, der Schöpfung Peter des Großen. Prachtvolle Zarenpaläste und die berühmte Eremitage zeugen in der Stadt an der Newa vom Reichtum der russischen Herrscher. Weiter geht es mit dem legendären Trans Sibirien Orient Express nach Sibirien, der Schatzkammer im Herzen des Riesenreiches.

Begleitet vom gleichförmigen Takt der Schienen zieht die fast unberührte Naturlandschaft der Taiga und Tundra an den Abteilfenstern der Reisenden vorbei. Der Pianist greift gefühlvoll in die Tasten. Getafelt wird im stilvollen Speisewaggon. Über Russlands mächtigsten Fluss, dem Jenissej, führt die Fahrt zum blauen Auge Sibiriens: Dem wildromantischen Baikalsee, dem tiefsten und größten See der Erde. Nach der Heimat der ostsibirischen Burjaten und Evenken erreicht der Zug die Grenze zur Mongolei. Tibetanisch geprägter Buddhismus löst die russische Orthodoxie ab, wilde Pferde streifen durch endlose Steppenlandschaften. Schamanische Rituale, sich windende Schlangenmenschen und mongolische Kehlkopfklänge entführen die Reisenden in ein fremdartiges, exotisches Land.

Durch die menschenfeindliche Wüste Gobi nähert sich der Trans Sibirien Orient Express schließlich seinem Ziel: Der Hauptstadt des aufstrebenden Drachens, der Millionenmetropole Peking.
1
BOTSWANA

Fr, 21.12. | 20:15 Uhr


Die trockenen Savannen und Wüsten der Kalahari bedecken die größte Fläche des Landes im Süden Afrikas. Die meisten Besucher zieht es deshalb vorrangig in die wasserreichen Regionen des "Linyanti Reserve" sowie des "Okavango-Deltas". Wie eine Arche Noah sind sie abgeschirmter Lebensraum für eine faszinierende Flora und Fauna.

Die Film-Safari führt vom Chobe-Nationalpark an den Ufern des gleichnamigen Flusses in das "Linyanti-Reserve", dessen Savanne und Sumpflandschaft vom "Linyanti" bedient wird. Pirschfahrten von der "Duma Tau"-Lodge bringen Löwen, Elefanten, Nilpferde, Giraffen, Geparde, Leoparden und die seltenen Wildhunde auf wenige Meter vor die Kamera.

Ein Luftsprung führt weiter in das Herz des "Okavango-Deltas", ein riesiges Versickerungsgebiet mit seinen Wasserläufen und Seen. Von der modernen "Vumbura Plains"-Lodge geht es in die Baumwipfel der "Kwetsani"-Lodge im "Jao"-Gebiet. Noch einmal brüllt der Löwe in der afrikanischen Nacht…
Mehr Serien

1 Willkommen Zuhause
Nicht mehr im Programm
1 Acapulco H.E.A.T.
Mo - Fr 15:25 | Di, Mi & Sa 20:15 Uhr
1 Conan, der Abenteurer
Di & Mi 22:25 Uhr
1 Tarzan - Die Rückkehr
Samstag 23:00 Uhr