1
Dienstag, 05. September 2017

TV-Jurist Stephan Lucas mit neuer Rechtsprechshow bei Family TV


6Mit „Willkommen Zuhause“, von dem bislang sieben Folgen über die Bildschirme geflimmert sind, hat Family TV eine echte Erfolgsshow im Programm. Zahlreiche Zuschauer und Fans erfreuen sich über jedes bislang veranstaltete Spezial, dass der Sender Family TV zwei Mal im Monat produziert. Neben einem „Lenßen & Partner“-Spezial, in dem die Ermittler der Serie zu Gast waren, statteten auch die Kommissare vom „K11“, der Richter, seine Verteidiger und Staatsanwälte von „Richter Alexander Hold“, sowie die Hauptdarsteller der einstigen RTL-Erfolgsserie „Im Namen des Gesetzes“ und zahlreiche Darsteller aus der Erfolgs-Telenovela „Verliebt in Berlin“ einen Besuch im „Willkommen Zuhause“-Studio ab.

Am vergangenen Montag erweiterte die Sendergruppe um Family TV und blizz ihre Eigenproduktionen um ein neues Promi-Magazin. In „Stars & Sternchen“ berichtet Daniela Gotto künftig jede Woche über die neuesten Geschichten aus der Welt der Schönen und Reichen. So begrüßt sie in jeder Sendung prominente Gäste und Society-Experten, die mit ihr das aktuelle Geschehen kompetent, unterhaltsam und informativ analysieren und besprechen.

Nun bekommt der Montagabend ein weiteres neues Gesicht. TV-Jurist Stephan Lucas („Richter Alexander Hold“, „Im Namen der Gerechtigkeit“) präsentiert ab dem 11. September eine nach ihm benannte neue Rechtsprechshow.

Die für jedermann transparente Aufarbeitung seines Berufs hat derzeit Hochkonjunktur: Eckhard von Hirschhausen oder Martin Rütter sorgen im TV für Traumquoten, nur die Anwälte stehen hier noch außen vor. Höchste Zeit also auch diese Marktlücke zu schließen. Denn zum Thema Recht hat nicht nur jeder eine Meinung, sondern jeder will auch wissen wie er sich im Dschungel der deutschen Paragrafen nun richtig verhält - wie sich also die spannenden Fragen beantworten lassen: Was darf ich? Und was kann der Rechtsstaat? In seiner Fernsehsendung „Stephan Lucas – die Rechtsprechshow“ lässt Rechtsanwalt Stephan Lucas, nicht zuletzt bekannt aus der langjährigen Gerichtsshow „Richter Alexander Hold“ und dem Nachfolgeformat „Im Namen der Gerechtigkeit“, seine Zuschauer ganz nah an Recht und Gesetz heran und zwar so, dass sie auf leicht verständliche Weise nachvollziehen können, womit sie da eigentlich als Bürger eines Rechtsstaats tagtäglich konfrontiert werden. Stephan Lucas will sein Publikum zum Staunen, Kopfschütteln, Nicken und Nachfragen bewegen. Echtes Infotainment.

► „Stephan Lucas – Die Rechtsprechshow“ - ab dem 11. September immer montags um 21:15 Uhr live bei Family TV und blizz.

Davor gibt es jede Menge Neuigkeiten von den Promis und VIPs – moderiert von Daniela Gotto, immer montags um 20:15 Uhr live bei Family TV und blizz!

Und darum geht es in „Stephan Lucas – Die Rechtsprechshow“:
Recht und Gesetz sind immer und überall. Ob Promi-Scheidung, Wiesnschlägerei, Megaunfall auf der A3 oder Kindesentführung - was wir auch lesen, genau genommen geht es ständig um Jura. Und auch wenn wir die Zeitung einfach mal zulassen würden, gäbe es kein Entkommen: Ehevertrag, Privatinsolvenz, Drogenrazzia, Alkohol am Steuer und – apropos Steuer – Steuerhinterziehung. Ob wir es wollen oder nicht, wir alle betreten tagtäglich juristisches Terrain. Soll also einer noch mal sagen, die Juristerei sei trocken. Im Gegenteil: Sie ist quicklebendig. Denn wir leben und erleben sie ja alle eigentlich rund um die Uhr. Rechtsanwalt Stephan Lucas hat genau das bereits zu Beginn seines Studiums erkannt und ist heute Anwalt aus Leidenschaft. Warum nicht eben diese Leidenschaft auch auf andere übertragen? Warum nicht einfach das, was unser Leben immer und immer wieder bestimmt, mit Leichtigkeit, Witz, Charme und Niveau für jeden verständlich herüberbringen? Ganz einfach unterhalten und informieren – oder wie es neudeutsch heißt „infotainen“. Und das ohne erhobenen Zeigefinger in einer Sprache, die jeder versteht. Praxisnah über das reden, was uns alle interessiert und bewegt. Stephan Lucas wird als erfahrener Experte aus dem juristischen Nähkästchen plaudern, das dazugehörige Handwerkszeug erklären, Zuschauer zu Wort kommen lassen, spannende Interviewpartner in seine Sendung einladen und tagesaktuelle Themen unter seine kritische Lupe nehmen. Jura für alle eben.





Pressekontakt:

ITV Media Group
Curt-Frenzel Str. 12
86167 Augsburg

Telefon: 0821 / 455 416 - 0
Fax: 0821 / 455 416 - 20
E-Mail: presse@familytv.de