1
TV-Programm
PRIMETIME-HIGHLIGHT
6 Heute um 20:15 Uhr
Das große Wunschkonzert
Wolfgang Petry

Nachdem es Ende der 1980er Jahre stiller um Petry geworden war, hatte er 1991 sein Comeback mit dem von Jürgen Dönges geschriebenen Hit Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n. Den Song hatte man zuvor Jürgen Drews angeboten, der jedoch ablehnte. Von da an war Petry wieder im Radio zu hören und in den Charts vertreten. Bei den Deutschen Schlager-Festspielen 1994 belegte er mit dem Lied Denn eines Tags vielleicht den ersten Platz vor Michelle und Andreas Martin. Dafür wurde ihm von Dieter Thomas Heck die „Goldene Muse“ überreicht. 1996 erschien Petrys Best-of-Album Alles, das sich mehr als zwei Millionen Mal verkaufte. 1997 brachte er die Single Weiber heraus. Auch diese landete weit oben in den Charts. Im August desselben Jahres erschien das Album Nie genug. 1998 folgte die CD Einfach geil, mit der er auf Tour ging. 1996 und 1998 wurde Petry Jahressieger der Deutschen Schlagerparade und 1997, 1998 und 1999 Jahressieger der ZDF-Hitparade. Die Goldene Stimmgabel erhielt Petry insgesamt zehnmal, darunter 1996 bis 2003 ohne Unterbrechung sowie 1998 die Stimmgabel in Platin. 1997 bis 2001 bekam er den deutschen Musikpreis Echo. 2002 trennte er sich von seinen Freundschaftsbändern, die zu Gunsten der Opfer des Hochwassers im Sommer 2002 versteigert wurden. 2004 belegte Petry in der RTL-Sendung Die ultimative Chartshow – Die erfolgreichsten Dauerbrenner den ersten Platz mit Die längste Single der Welt. Bis 2005 erschienen noch sechs weitere Alben. Im September 2006 feierte Petry sein 30-jähriges Bühnenjubiläum; zu diesem Anlass wurde ihm eine weitere Platin-Stimmgabel verliehen. Am 16. September 2006 gab Petry im Rahmen der Aufzeichnung der Sendung zur Verleihung der Goldenen Stimmgabel das Ende seiner Karriere bekannt. Die Ausstrahlung erfolgte am 8. Oktober im ZDF. Es war sein vorerst letzter Auftritt. Im Februar 2014 erschien ein Album mit dem Titel Einmal noch!, das Neuinterpretationen seiner Lieder enthält. Im Sommer 2014 zeigte sich Petry im Musikvideo zur Single Rettungsboot seines Sohnes das erste Mal nach acht Jahren wieder in der Öffentlichkeit. Im Februar 2015 erschien sein Comeback-Album Brandneu und im März 2016 folgte 40 Jahre - 40 Hits. Beide Alben wurden von René Lipps komponiert beziehungsweise arrangiert und produziert. Am 29. September 2017 kündigte er an, künftig unter dem Namen Pete Wolf auftreten zu wollen.


Donnerstag, 16. November 2017
NACHTS
6 01:00
Teleshopping
Teleshopping
VORMITTAGS
6 06:00
So schmeckt die Welt
Berner Obertal

Das Genuß- und Reisemagazin „So schmeckt die Welt“ bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
6 07:00
Teleshopping
Teleshopping
NACHMITTAGS
6 15:30
sonnenklar.TV
Reiseshopping
6 16:30
So schmeckt die Welt
Montafon

Das Genuß- und Reisemagazin „So schmeckt die Welt“ bringt die Zuschauer an Orte, die sie so noch nie gesehen haben. Die Metropolen der Welt werden dabei aus ganz neuen Perspektiven gezeigt.
6 17:40
Mallorca – Suche nach dem Paradies
Folge 12

Julia erscheint mit Andreas im Restaurant, den alle aufgrund seines Namens für ihren Mann halten. Felipe zieht sich resigniert zurück und versöhnt sich wieder mit Carmen. Marc will Lena zu einem Tauch-Ausflug überreden, den die richtige „Lena“ gebucht hatte. Doch Lena kann gar nicht tauchen und sagt ab.
ABENDS
6 18:15
Teleshopping
Teleshopping
6 19:15
sonnenklar.TV
Reiseshopping
6 20:15
Mallorca – Suche nach dem Paradies
Folge 19

Lena und Marc verbringen eine romantische Bergtour, auf der sie sich allmählich näherkommen. Doch nach einem leidenschaftlichen Kuss zieht Marc sich abrupt zurück. Währenddessen hat Kim ein süßes Schäferstündchen mit Thomas. Nach der groben Anmache eines Jungen in der Schuldisco ist Carina das Flirten ziemlich vergangen.
6 20:50
Mallorca – Suche nach dem Paradies
Folge 20

Thomas will mal wieder seine erlahmende Affäre mit Kim auffrischen, was zumindest dazu führt, dass Kims Liebesleben mit Rolf nie geahnte Höhepunkte erreicht. Aus Angst vor allzu großen emotionalen Verwirrungen entschließt sich Lena, bald abzureisen. Doch schließlich schaffen es Nicole und Marc, sie davon abzubringen.
6 21:25
Mallorca – Suche nach dem Paradies
Folge 17 (Wdh.)

Lukas hat sich dazu durchgerungen, die Einladung zu Lenas Geburtstagsparty anzunehmen. Doch dort rastet er nach zuviel Alkohol aus. Lena ist durch die Geburtstagsfeier und Marcs Fürsorge ziemlich geplättet. Sie deutet Marc an, dass sie sich noch nicht endgültig zur Abreise entschlossen hat.
6 22:00
Mallorca – Suche nach dem Paradies
Folge 18 (Wdh.)

Carina flirtet wild drauf los und gerät dadurch in eine gefährliche Situation. Andreas hingegen ist ziemlich scharf darauf, Carmen näher kennen zulernen. Als er ihr nach allen Regeln der Kunst den Hof macht, fühlt sich Carmen sehr geschmeichelt. Nach Lukas’ Ausraster auf Lenas Party begreift Marc endlich, was Lukas bedrückt.
6 22:35
Mallorca – Suche nach dem Paradies
Folge 11 (Wdh.)

Als Stefanie eine Autopanne hat, erscheint plötzlich Thomas als Retter in der Not. Für ihn die Gelegenheit, Stefanie endlich näher zu kommen. Doch Rolf warnt Thomas, die Finger von Stefanie zu lassen. Bei Julia fragen sich alle: Wer ist der geheimnisvolle neue Mann an ihrer Seite? Carina hingegen will endlich mal was erleben. Allein macht sie Palma unsicher, erhält jedoch eine Abfuhr nach der anderen. Zum Glück interessiert sich wenigstens Jan für sie.
6 23:10
Mallorca – Suche nach dem Paradies
Folge 12 (Wdh.)

Julia erscheint mit Andreas im Restaurant, den alle aufgrund seines Namens für ihren Mann halten. Felipe zieht sich resigniert zurück und versöhnt sich wieder mit Carmen. Marc will Lena zu einem Tauch-Ausflug überreden, den die richtige „Lena“ gebucht hatte. Doch Lena kann gar nicht tauchen und sagt ab.
6 23:45
Das große Wunschkonzert
Semino Rossi (Wdh.)

Der Sohn eines Sängers und einer Pianistin lernte mit fünf Jahren das Gitarrespielen. Im Jahr 1985 kam er aus Argentinien über Spanien nach Österreich. Er verdiente ursprünglich seinen Lebensunterhalt als Straßenmusikant, später mit Engagements in Hotels in Spanien, Italien, der Schweiz und Österreich. Rossi lebt mit seiner Familie in Mils. In Deutschland wurde er im Jahre 2004 insbesondere mit seinen Auftritten im „Winterfest der Volksmusik“ in Chemnitz und bei Karl Moik im Musikantenstadl in Bremen bekannt. Im Frühjahr 2007 absolvierte er seine erste große Solo-Tournee mit eigener Band durch viele große Hallen in Deutschland und Österreich.
◄ MITTWOCH
15. November 2017
FREITAG ►
17. November 2017